Rufen Sie uns jetzt kostenlos unter : 0800 90 20 404 an oder schreiben Sie uns eine Email

Schädlingsbekämpfung

Schädlingsbekämpfung ist ein weites Feld.

Von Kakerlage, Ameise bis Zecke – von Hausbock bis Bettwanze

… es gibt mehr davon, als man denkt! So vielfältig wie die Plagegeister sind auch die Massnahmen dagegen!

Vorbeugen

Tierische Schädlinge können Ihre Lebensqualität in der Wohnung, im Haus und im Garten einschränken. Wir beraten Sie, wie Sie sich davor schützen können und damit die Hygiene im Haushalt und Betrieb sichern, Infektionen und gefährlichen Krankheiten vorbeugen. Teure Materialschäden können mit fachkundiger Beratung und Prävention vermieden werden. Ihre Lebensqualität bleibt erhalten und wird verbessert.

Bekämpfen

Die eingesetzten Produkte und Arbeitsweisen entsprechen dem neusten Stand der Technik und schränken Sie in der Nutzung Ihrer Produktion oder Wohnung kaum ein. Hierbei wird nicht großflächig vorgegangen sondern gezielt die Aufenthaltsplätze der Schädlinge mit umweltfreundlichen, ökologisch abbaubaren Insektiziden behandelt. Flankierende Maßnahmen mit physikalischen und biotechnischen Mitteln unterstützen biozidfrei die Bekämpfung und minimieren die Möglichkeit eines erneuten Befalls. Die Produktion läuft uneingeschränkt weiter, Ihre Wohnung brauchen Sie nicht zu verlassen. Deshalb können wir Ihnen schnelle und effiziente Lösungen anbieten. Die Durchführung der Arbeiten zu normalen Geschäftszeiten garantieren eine günstige Preisgestaltung.

Nachsorge

Mit giftfreien Mitteln wie Klebefallen und Pheromonfallen überprüfen wir den Erfolg der Bekämpfung. Mit dem von -> P.S.D eingesetzten Schädlingsbekämpfungs-Monitoring- und Dokumentationssystem iODS kann auch frühzeitig ein erneuter Befall lokalisiert werden bzw. die Befallsfreiheit bestätigt und dokumentiert werden.

Bei regelmäßiger Kontrolle dieser Fallen kann schon dann reagiert werden, wenn ein Befall noch nicht offensichtlich ist.

Anhand des -> P.S.D. Schädlingsbekämpfungs-Monitoring- und Dokumentationssystems mit iODS werden die kritischen Punkte, die ein besonderes Risiko für eine erneuten Schädlingsbefall darstellen überwacht. Damit lässt sich schnell und zuverlässig ein Neubefall erkennen, gleichzeitig eindämmen und lokale Bekämpfungsmaßnahmen mit geringem Einsatz an Insektiziden schnell einleiten und ein Ausdehnung des Schädlingsbefalls verhindern.